Das war die Trainerfortbildung (Kategorie 4) in Schwaz im November 2019 mit dem Schwerpunkt „Hallentraining im Fußball“

Fortbildung - Hallentraining im Fußball

Am vergangenen Samstag, den 16. November 2019, fand die traditionelle Fortbildung zum Thema „Hallentraining“ im Paulinum Schwaz statt. Die Veranstaltung war in diesem Jahr geprägt von nationalen Top-Vortragenden und den Themen FUTSAL, ZUMBA sowie der Ballschule Österreich. Organisator Martin Kofler lotste die Referenten Mag. Gilbert Prilasnig (SK Sturm Graz / ÖFB), Mag. Alexander Zaglmaier (ZUMBA Strong / Dancing Stars) und Dr. Johannes Uhlig (Wiener Fußballverband / ÖFB) für diesen Tag mit Theorie und Praxis nach Tirol, der sich für die rund 70 teilnehmenden Trainer aus Tirol zu einem absoluten Highlight entwickelte.

Den Beginn machte Mag. Gilbert Prilasnig mit einem eindrucksvollen Vortrag über FUTSAL. Er zeigte auf, dass viele aktuelle und ehemalige internationale Top-Spieler wie Christiano Ronaldo, Lionel Messi, Ronaldinho usw. in ihrer Kindheit und Jugend täglich FUTSAL spielten. Durch den engen Raum und die geringe Spieleranzahl müssen die Spieler lernen, den Ball besser zu kontrollieren, zu kommunizieren und schnellere Entscheidungen zu treffen. Durch FUTSAL steigt die Qualität der Spieler, was Gilbert Prilasnig eindrucksvoll mit Videos dargestellt hat.

Nach der Theorie stand der praktische Teil am Programm, welcher mit Spielern des SC Schwaz durchgeführt wurde, wofür sich das Trainer- und Kursreferat herzlich bedanken möchte, stellt doch der SC Schwaz immer wieder Mannschaften für Praxiseinheiten während Fortbildungen und Trainerkursen zur Verfügung. Die U12 und U18 hatten somit die Ehre und das Vergnügen, ein Training mit einem absoluten FUTSAL-Fachmann zu absolvieren zu können. Zuerst zeigte Gilbert Prilasnig, wie mit Kindern schnell und einfach eine spannende Trainingseinheit in der Halle umgesetzt werden kann, was den Kindern, die mit vollem Eifer bei der Sache waren, sichtlich Spaß machte. Nach der U12 kam die U18 in den Genuss eines taktisch geprägten Trainings im FUTSAL. Die Teilnehmer sahen den perfekten, methodischen Aufbau einer Einheit für Jugendliche und Erwachsene durch Gilbert Prilasnig und machten sich viele Notizen zu den gezeigten Übungen und Spielformen.

Anschließend übernahm Mag. Alexander Zaglmaier und forderte die KM 1b des SC Schwaz mittels ZUMBA Strong. Während der 30 Minuten holte er regelrechte „alles aus den Spielern heraus“ und zeigte, wie einfach es ist, mittels ZUMBA ein besseres Körpergefühl zu entwickeln und dabei die Kraft- und Ausdauerfähigkeiten der Spieler zu verbessern. ZUMBA Strong ist definitiv eine Empfehlung für ein abwechslungsreiches Hallentraining im Winter.

Hallentraining im Fußball
Hallentraining im Fußball – ZUMBA Strong mit Mag. Alexander Zaglmaier dem SC Schwaz und Mag. Friedrich Brem (Leiter TRUK)

Nach der Mittagspause im Cafe InnSide brachte Dr. Johannes Uhlig den Trainern die Ballschule Österreich näher. Eindrucksvoll und äußerst kurzweilig referierte Dr. Johannes Uhlig über den Sinn und die Herkunft der Ballschule. Es gibt wenige Personen, die in der Lage sind, hochwissenschaftliche Hintergründe so leidenschaftlich und einfach verständlich zu präsentieren. Während des Vortrages integrierte er immer wieder die Teilnehmer und erklärte, warum es so wichtig ist, dass sich Kinder in jungen Jahren in vielen verschiedenen Ballsportarten versuchen sollten, bzw. dass die Ausbildung im Vordergrund steht und nicht die erzielten Ergebnisse bei Turnieren und Spielen.

Hallentraining im Fußball
Hallentraining im Fußball – Ballschule Österreich mit Dr. Johannes Uhlig

Anschließend ging es erneut in die Halle des Paulinums, wo bereits 16 Kinder der U9 gespannt auf das Training mit Dr. Johannes Uhlig warteten. Schon im Vorfeld wurde alles vom Referenten aufgebaut, womit er aufzeigte, dass ein gut vorbereitetes Training vieles erleichtern kann. Die Kinder hatten an den verschiedenen Spielformen der Ballschule Österreich eine Menge Spaß und arbeiteten fleißig mit. Die Spiele der Ballschule Österreich sind eine absolute Empfehlung für den Kinderbereich und bieten enorm viel Abwechslung im Training.

Die vielen positiven Reaktionen der Teilnehmer sprechen für die richtige Auswahl der angebotenen Inhalte sowie der entsprechenden Referenten, die sich als absolute Spezialisten ich ihren jeweiligen Gebieten erwiesen haben. Nach einer gelungenen Fortbildung, die für alle Beteiligten mit einem absoluten Mehrwert verbunden war, möchte sich das Trainer- und Kursreferat abschließend bei allen Referenten, dem SC Schwaz, dem Cafe InnSide und dem Paulinum Schwaz für den äußerst lehrreichen Tag bedanken.

Downloads